Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair aquariOOm.com Korallen-Zucht

Goniobranchus tritos Prachtsternschnecke

Goniobranchus tritos wird umgangssprachlich oft als Prachtsternschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Goniobranchus tritos Copyright Bo Davidsson

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Bo Davidsson, Schweden Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6969 
AphiaID:
597376 
Wissenschaftlich:
Goniobranchus tritos 
Umgangssprachlich:
Prachtsternschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Goniobranchus (Gattung) > tritos (Art) 
Erstbestimmung:
(Yonow, ), 1994 
Vorkommen:
Fidschi, Indischer Ozean, Indonesien, Lembeh-Straße, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Neukaledonien, Philippinen, West-Pazifik 
Meerestiefe:
5 - 40 Meter 
Größe:
5 cm - 6 cm 
Temperatur:
21°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-24 20:28:51 

Haltungsinformationen

Goniobranchus tritos (Yonow, 1994)

Goniobranchus tritos wurde aus Neukaledonien beschrieben.Die Prachtsternschnecke ist aus dem westlichen Pazifik und dem östlichen Indischen Ozean von Fidschi, den Marshallinseln, Australien, Papua-Neuguinea, Indonesien, Malaysia und den Philippinen bekannt.

Goniobranchus kuniei hat ein Muster aus blauen Flecken mit hellblauen Lichthöfen auf einem cremigen Mantel. Der Mantel aus Purpur und Blau hat einen doppelten Rand. Die Körperlänge erreicht 40 mm. Die Arten Goniobranchus tritos und Goniobranchus geminus haben ähnliche Farbmuster.

Die Prachtsternschnecke ernährt sich von Schwämmen.


Synonym:
Chromodoris tritos Yonow, 1994 (original combination)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniobranchus tritos

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniobranchus tritos