Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic aquariOOm.com

Goniobranchus annulatus Ring-Prachtsternschnecke

Goniobranchus annulatus wird umgangssprachlich oft als Ring-Prachtsternschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1272 
AphiaID:
597348 
Wissenschaftlich:
Goniobranchus annulatus 
Umgangssprachlich:
Ring-Prachtsternschnecke 
Englisch:
Magnificent Snail, Ringed Goniobranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Goniobranchus (Gattung) > annulatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Eliot, ), 1904 
Vorkommen:
Indischer Ozean, Indonesien, Mittelmeer, Rotes Meer, Sansibar, Süd-Afrika, Suez-Kanal, Thailand 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-06-15 19:39:40 

Haltungsinformationen

Goniobranchus annulatus (Eliot, 1904)

Goniobranchus annulatus ist eine bis zu 10 cm groß werdende, glatte Nacktschnecke mit vielen leuchtend gelben Flecken. Die Prachtsternschnecke hat als besonderes Merkmal jeweils einen lila Ring um die Kiemen und Rhinophoren. Der Mantel hat einen violetten Rand.

Diese Nacktschnecke wurde aus Sansibar beschrieben. Sie kommt im Roten Meer, im Indischen Ozean, von der Ostküste Südafrikas bis nach Thailand vor. Die Prachtsternschnecke ist ein Lesseps'scher Migrant und kürzlich in das Mittelmeer eingedrungen, vermutlich über den Suezkanal.

Wie alle Schnecken ihrer Gattung ernährt sich Goniobranchus annulatus von Schwämmen. Die Prachtsternschnecke ernährt sich von Schwämmen der Gattung Chelonaplysilla und bevorzugt den violetten Schwamm Chelonaplysilla violacea.

Synonyme:
Chromodoris annulata Eliot, 1904 (original combination)
Glossodoris annulata (Eliot, 1904)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniobranchus annulatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Goniobranchus annulatus