Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Gymnothorax johnsoni Weisspunkt-Muräne

Gymnothorax johnsoni wird umgangssprachlich oft als Weisspunkt-Muräne bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Gymnothorax johnsoni (Smith, 1962)

Eingestellt von robertbaur.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Johan Swanepoel, Südafrika (Copyright Johan Swanepoel) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12251 
AphiaID:
217498 
Wissenschaftlich:
Gymnothorax johnsoni 
Umgangssprachlich:
Weisspunkt-Muräne 
Englisch:
Whitespotted Moray 
Kategorie:
Muränen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Anguilliformes (Ordnung) > Muraenidae (Familie) > Gymnothorax (Gattung) > johnsoni (Art) 
Erstbestimmung:
(Smith, ), 1962 
Vorkommen:
Israel, Jordanien, Madagaskar, Mauritius, Mosambik, Rotes Meer, Süd-Afrika, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
20 - 400 Meter 
Größe:
bis zu 130cm 
Temperatur:
22°C - 25°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Krustentiere, Langusten, Räuberische Lebensweise, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-23 08:43:09 

Haltungsinformationen

Gymnothorax johnsoni (Smith, 1962) .

Muränen benötigen viele Versteckmöglichkeiten und Höhlen, in die sie sich tagsüber zurückziehen und später, mit Einbruch der Dämmerung, auf Beutezug gehen.

Wenn man gerne Muränen im Aquarium halten möchte, dann sollten einige Hinweise beachtet werden:

Die Fütterung immer mit einer Futterzange durchführen, um unbeabsichtigte tiefe Bisswunden in Hand oder Arm zu vermeiden!

Das Aquarium immer mit einem gut schließenden und schweren Deckel abdecken, da die kräftigen Muränen gerne auf Wanderschaft gehen und auch das Becken verlassen können.

Es gibt zwei Synonyme:
Gymnothorax albomaculatus Bliss, 1883
Lycodontis johnsoni Smith, 1962

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnothorax johnsoni

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnothorax johnsoni