Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Tunze.com Tropic Marin All for Reef

Chromis yamakawai Riffbarsch, Demoiselle

Chromis yamakawai wird umgangssprachlich oft als Riffbarsch, Demoiselle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10846 
Wissenschaftlich:
Chromis yamakawai 
Umgangssprachlich:
Riffbarsch, Demoiselle 
Englisch:
Northern yellow-spotted Chromis 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Chromis (Gattung) > yamakawai (Art) 
Erstbestimmung:
Iwatsubo & Motomura, 2013 
Vorkommen:
Japan, Ogasawara-Inseln, Okinawa, Philippinen, Ryūkyū-Inseln, West-Pazifik 
Meerestiefe:
2 - 26.40 Meter 
Größe:
bis zu 13,1cm 
Futter:
Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-06-25 10:16:45 

Haltungsinformationen

Iwatsubo & Motomura, 2013

Chromis yamakawai wurde bereits 2013 erstbeschrieben, allerdings scheint diese Art noch nicht bei bestimmen Quellen (World Register of Marine Species, Encyclopedia of Life) "angekommen" zu sein.
Fishbase kennt diese Art und gibt auch eine der Erstbeschreibung entnommen Beschreibung dieser Riffbarschart an, über die Biologie, Vermehrung oder Ernährung des Tiers fehlen allerdings wichtige Informationen.

Auf verschiedenen japanischen Seiten ist Chromis yamakawai allerdings schon eher ein guter Bekannter, siehe hierzu die Seiten von Izuzuki diver, zukan.com oder fishpix.kahaku.go.jp.

Chromis yamakawai kommt an der Pazifikküste von der Ogasawara-Inselgruppe bis nach Taiwan in Lagunen und Riffen in flachen Wasserzonen und bis zu 40 Metern Tiefe vor.

Aquaristisch ist über diese Riffbarschart bislang nichts bekannt, obwohl Haltungen in den Herkunftsländen des Tiers durchaus stattfinden könnten.


Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Pomacentrinae (Subfamily) > Chromis (Genus) > Chromis yamakawai (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromis yamakawai

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromis yamakawai