Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Bodianus insularis Schweins-Lippfisch

Bodianus insularis wird umgangssprachlich oft als Schweins-Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
947 
AphiaID:
273532 
Wissenschaftlich:
Bodianus insularis 
Umgangssprachlich:
Schweins-Lippfisch 
Englisch:
Island Hogfish, Parrotfish 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Bodianus (Gattung) > insularis (Art) 
Erstbestimmung:
Gomon & Lubbock, 1980 
Vorkommen:
Ascencion, St. Helena & Tristan da Cunha, Brasilien, Ost-Atlantik, Sankt-Peter-und-Sankt-Pauls-Felsen, São Tomé und Principé 
Meerestiefe:
12 - 35 Meter 
Größe:
bis zu 33cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Frostfutter (kleine Sorten), Futtergarnelen, Futtergranulat, Futtertabletten, Garnelen, Krebse, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Muschelfleisch, Mysis (Schwebegarnelen), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-27 12:46:17 

Haltungsinformationen

Bodianus insularis Gomon & Lubbock, 1980
Island hogfish

Die Aufnahme des bis zu 33 cm groß werdenden Bodianus insularis stammt freundlicherweise von Dr. Peter Wirtz.
Aus unserer Sicht schon wegen der Größe kein Tier für das typische Heimaquarium. Sollte eher sehr großen Fischbecken oder Zoos vorbehalten bleiben.

Man sollte sich bewusst sein, dass dieser Fisch durchaus Unruhe anrichten kann. Mit zunehmender Grösse wird er sich an Garnelen vergreifen, bzw. auch an anderem Getier.
Er frisst Borstenwürmer, wie fast alle Lippfische, aber halt auch Schnecken etc. Nichts für ein ruhiges Becken

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Bodianus (Genus) > Bodianus insularis (Species)

Bilder

Männlich

1

Juvenil (Jugendkleid)

1
1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

szlamenka am 25.06.09#1
Halte seit November 2007 eine Gruppe von 8 Tieren, deren innerartliche Aggressivität sich auch auf andere Mitglieder der Gattung Cirrhilabrus ausweitet.
Die Tiere habe ich bei Mathias Reising in Alzenau gekauft.
Futteraufnahme ist unproblematisch (Frostfutter alle Sorten).
Wassertemperatur 23°C, gute Strömung 12 Std. beleuchtet.
Zeigen ihre herrliche Farbe immer, scheinen jedoch nur männliche Tiere zu sein, konnte noch kein ablaichen beobachten.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bodianus insularis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bodianus insularis