Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Bodianus sanguineus Zahnlippfisch

Bodianus sanguineus wird umgangssprachlich oft als Zahnlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 1200 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8757 
Wissenschaftlich:
Bodianus sanguineus 
Umgangssprachlich:
Zahnlippfisch 
Englisch:
Sunrise wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Bodianus (Gattung) > sanguineus (Art) 
Erstbestimmung:
(Jordan & Evermann, ), 1903 
Vorkommen:
Endemische Art, Hawaii, Midwayinseln 
Meerestiefe:
30 - 168 Meter 
Größe:
bis zu 19cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Austerneier, Fischbrut, Fischeier, Frostfutter (kleine Sorten), Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-27 18:30:54 

Haltungsinformationen

(Jordan & Evermann, 1903)

Bodianus sanguineus kommt ist bisher nur in den Gewässern um Hawaii und den Midwayinseln vor, dort bis in große Tiefen von bis zu 168 Metern, wobei aber Tiefen von 100 bis 120 Metern bevorzugt werden.

Es hat aber auch schon Sichtungen von Tieren in 30 Metern Wassertiefe gegeben.

Der wunderhübsche Zahnlippfisch kommt in der Regel paarweise vor, zwischen den Partnertieren bestehen deutliche Größenunterschiede.

Diese Zahnlippfische sind schwer zu fangen und kommen daher im Fachhandel nur sehr selten vor, und dann zu recht hohen Preisen.
Nichts desto trotz stellen die Fische, wenn sie im eigenen Aquarium schwimmen, ein echtes Kleinod dar.

Synonym: Verriculus sanguineus Jordan & Evermann, 1903

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Bodianus (Genus) > Bodianus sanguineus (Species)

Bilder

Adult

1
1
1

Semiadult

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bodianus sanguineus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bodianus sanguineus