Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Hypselodoris sagamiensis Prachtsternschnecke



Steckbrief

lexID:
9013 
AphiaID:
560041 
Wissenschaftlich:
Hypselodoris sagamiensis 
Umgangssprachlich:
Prachtsternschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Hypselodoris (Gattung) > sagamiensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Baba, ), 1949 
Vorkommen:
Australien, Indonesien, Indopazifik, Japan, Lembeh-Straße, Nord-Pazifik, Philippinen, Thailand, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-12-07 17:21:46 

Haltungsinformationen

Hypselodoris sagamiensis (Baba, 1949)

Hypselodoris sagamiensis ist weiß mit schwarzen und dunkelblauen Flecken auf dem Mantel.Um den Mantelrand verläuft außen eine blaue Linie aus Punkten, gefolgt von einer gelben Punkte-Linie.Die weißen Kiemen sind orange, manchmal aber auch weiß eingefasst.Die Rhinophoren sind orange bis tief rot.

Die Prachtsternschnecke ist ernährt sich als Nahrungsspezialist von Schwämmen.Sie wurde beim fressen von Schwämmen der Gattung Euryspongia beobachtet.

Synonym:
Glossodoris sagamiensis

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Doridoidea (Superfamily) > Chromodorididae (Family) > Hypselodoris (Genus) > Hypselodoris sagamiensis (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hypselodoris sagamiensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hypselodoris sagamiensis