Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Hypselodoris bullockii Bullock Prachsternschnecke



Steckbrief

lexID:
1129 
AphiaID:
560043 
Wissenschaftlich:
Hypselodoris bullockii 
Umgangssprachlich:
Bullock Prachsternschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Hypselodoris (Gattung) > bullockii (Art) 
Erstbestimmung:
(Collingwood, ), 1881 
Vorkommen:
Australien, Indonesien, Malaysia, Malediven, Philippinen, Süd-Afrika, Sulawesi, Thailand 
Größe:
bis zu 7cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-07-10 10:27:43 

Haltungsinformationen

Hypselodoris bullockii (Collingwood, 1881)

Hypselodoris bullockii ist von recht blasser violetter Farbe, manchmal fast weiss. Sie wird oft mit einer Reihe anderer Arten verwechselt. Dazu gehören Hypselodoris violabranchia,Hypselodoris violacea, Hypselodoris iba und Hypselodoris apolegma.

Verwechslungsmöglichkeit besteht besonders mit der erst in 2018 neu beschrieben Nacktschnecke Hypselodoris variobranchia. Beide wurden in der Vergangenheit für ein und die selbe Art gehalten, was zu falschen Beschreibungen und Bestimmungen geführt hat.

Hypselodoris bullockii lebt im tropischen Westpazifik und im östlichen Indischen Ozean.

Hypselodoris bullockii ernährt sich von Schwämmen.

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hypselodoris bullockii

Micha1986 am 19.02.19#1
Hallo ist hier jemand schonmal eine nachzucht erfolgt?

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hypselodoris bullockii