Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Stegastes redemptus Riffbarsch

Stegastes redemptus wird umgangssprachlich oft als Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. Ross Robertson, Australien

Copyright Dr. Ross Robertson, Foto aus Revillagigedo


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Ross Robertson, Australien Please visit stri.si.edu for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8221 
AphiaID:
276681 
Wissenschaftlich:
Stegastes redemptus 
Umgangssprachlich:
Riffbarsch 
Englisch:
Clarion Major 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Stegastes (Gattung) > redemptus (Art) 
Erstbestimmung:
(Heller & Snodgrass, ), 1903 
Vorkommen:
Mexiko (Ostpazifik), Revillagigedo 
Größe:
bis zu 12cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Algen, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-04-03 17:21:58 

Haltungsinformationen

(Heller & Snodgrass, 1903)

Unser besonderer Dank für die ersten beiden Fotos von Stegastes redemptus gehen an Dr. Ross Robertson, Australien.

Dr. Robertson hat diese Fotos um die Revillagigedo-Inseln, einem Archipel im östlichen Pazifischen Ozean, aufgenommen, wo die Riffbarsche in einer Tiefe von 1 bis 20 Metern in felsigen, küstennahen Riffen leben.

Dieser Riffbarsch ist nur aus wenigen Gegenden bekannt: Revillagigedo Inseln, Cabo San Lucas, Baja California, Mexiko.

Große Augenflecken haben die Aufgabe, angreifende Raubfische von Kopf des vermeintlichen Beutetiers anzulenken und so tötliche Wunden zu vermeiden helfen.

Es gibt bislang keine Informationen über eine erfolgreiche Haltung im Riffaquarium.

Synonym:
Pomacentrus redemptus Heller & Snodgrass, 1903

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Stegastes (Genus) > Stegastes redemptus (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Dr. Ross Robertson, Foto aus Revillagigedo
1
Copyright Dr. Ross Robertson, Foto aus Revillagigedo
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!