Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Meerwasser24.de

Stegastes acapulcoensis Acapulco Riffbarsch

Stegastes acapulcoensis wird umgangssprachlich oft als Acapulco Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7020 
AphiaID:
276658 
Wissenschaftlich:
Stegastes acapulcoensis 
Umgangssprachlich:
Acapulco Riffbarsch 
Englisch:
Acapulco Major 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Stegastes (Gattung) > acapulcoensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Fowler, ), 1944 
Vorkommen:
Costa Rica, Galapagosinseln, Golf von Kalifornien / Baja California, Kokos-Insel (Costa Rica), Kolumbien, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik, Peru 
Größe:
bis zu 17cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Algen, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Frostfutter (kleine Sorten), Futtergranulat, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-15 09:09:11 

Haltungsinformationen

Stegastes acapulcoensis (Fowler, 1944)

Die Aufnahme des Acapulco major Stegastes acapulcoensis stammt freundlicherweise von De Jong Marinelife, einem bekannten Großhandel aus den Niederlanden.

Erwachsene Riffbarsche bewohnen Korallen- und felsige Riffe.

Diese Allesfresser sind erwachsen recht territorial und aggressiv, sie gehen energisch gegen andere Fische und Wirbellose vor, die sich ihrem Futter oder ihrem Laichgebiet nähern.

Sie grasen Algen und darin enthaltene kleine wirbellose Tiere von Felsen, wobei sie auch Röhrenwürmer, kleine Krebstiere und die Tentakel von Anemonen auf ihrem Speisezettel haben.

Die Männchen bewachen und belüften die Eier sehr intensiv.

Mit 17 cm kein wirklich klein bleibender Fisch für ein heimisches Riffaquarium. Daher sollte ein Aquarium über sehr viel Platz und ebenfalls große Fische als Beibesatz enthalten. Den Riffbarschen eigenen ist ihre gute Haltbarkeit in der Aquarienpflege und das sie schnell jegliches Ersatzfutter annehmen.

Es gibt ein Synonym: Pomacentrus acapulcoensis

Synonym: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Stegastes (Genus) > Stegastes acapulcoensis (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Stegastes acapulcoensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Stegastes acapulcoensis