Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de

Plectorhinchus lessonii Phantom-Süßlippe

Plectorhinchus lessonii wird umgangssprachlich oft als Phantom-Süßlippe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für große Schauaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7658 
AphiaID:
273488 
Wissenschaftlich:
Plectorhinchus lessonii 
Umgangssprachlich:
Phantom-Süßlippe 
Englisch:
Lesson's Thicklip, Striped Sweetlips 
Kategorie:
Süsslippen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Plectorhinchus (Gattung) > lessonii (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1830 
Vorkommen:
Australien, Bunaken, Great Barrier Riff, Indonesien, Japan, Komodo, Korallenmeer, Malaysia, Mikronesien, Neukaledonien, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Sulawesi, Taiwan 
Größe:
bis zu 40cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Insekten, Kleine Fische, Muschelfleisch, Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für große Schauaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-11-01 13:48:10 

Haltungsinformationen

(Cuvier, 1830)

Diese Süßlippe kommt nur sehr selten in den Handel, wenn als juveniles Tier mit seiner auffälligen Musterung.

Wir empfehlen, auch keine Jungfische dieser Art zu erwerben, das sie mit einer Endgröße von 40 cm für herkömmliche Meeresaquarien zu groß werden und den herkömmlichen Besatz verspeisen würden..

Allenfalls in großen Fischaquarien wäre eine Haltung denkbar, dabei muss das Tier zwei bis drei Mal am Tag mit einer fleischlichen Kost aus gehackten Fischen, Tintenfischen, Garnelen und Muscheln gefüttert werden.

Synonym:
Diagramma lessonii Cuvier, 1830

Sytematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Haemulidae (Family) > Plectorhinchinae (Subfamily) > Plectorhinchus (Genus)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1
1
1

Allgemein

2
2
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus lessonii

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus lessonii