Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Plectorhinchus lineatus Gelbgestreifte Süsslippe

Plectorhinchus lineatus wird umgangssprachlich oft als Gelbgestreifte Süsslippe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 40000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
4339 
AphiaID:
273489 
Wissenschaftlich:
Plectorhinchus lineatus 
Umgangssprachlich:
Gelbgestreifte Süsslippe 
Englisch:
Yellowbanded Sweetlips 
Kategorie:
Süsslippen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Plectorhinchus (Gattung) > lineatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 72cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Lebendfutter, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 40000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-04-23 16:13:17 

Haltungsinformationen

Plectorhinchus lineatus Aufnahme beim Tauchen auf Inonesien, Bali

Süsslippen sind eigentlich keine Fische, die man häufig im Handel findet, einige kommen aber vor, trotz der zu erwartenden Größe,
welche ein wirklich großes Aquarium voraussetzt.
Dennoch wird er jung sicherlich gekauft.

Oftmals nicht sehr leicht einzugewöhnen!
Selbst bei regelmäßiger Nahrungsaufnahme magern die Tiere oft ab, weshalb man aufgewogen füttern sollte.
Das kann lebendes Futter sein, auf jeden Fall sollte man alle Frostfuttersorten ausprobieren.

Ist ein Schwarmfisch, der mit 50 cm aber zu groß für ein Gemeinschaftsbecken wird.
Benötigt gute Unterstände und Versteckmöglichkeiten sowie sehr viel Schwimmraum.
Ist oft auf Messen und in größeren Grossanlagen zu sehen. Lebt in 2 - 25 Metern Tiefe.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus lineatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus lineatus