Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Plectorhinchus schotaf Schotafs Süßlippe

Plectorhinchus schotaf wird umgangssprachlich oft als Schotafs Süßlippe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6642 
AphiaID:
218551 
Wissenschaftlich:
Plectorhinchus schotaf 
Umgangssprachlich:
Schotafs Süßlippe 
Englisch:
Minstrel Sweetlip 
Kategorie:
Süsslippen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Plectorhinchus (Gattung) > schotaf (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Andamanensee, China, Djibouti, Golf von Oman / Oman, Guam, Indien, Indopazifik, Irak, Jemen, Jordanien, Kenia, Madagaskar, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Pakistan, Papua-Neuguinea, Philippinen, Rotes Meer, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sudan, Taiwan, Tansania, Vietnam, West-Pazifik, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
60 cm - 80 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-01-20 19:50:21 

Haltungsinformationen

(Forsskål, 1775)

Diese Süßlippe kommt um Felsen und Korallen bis zu einer Tiefe von etwa 80 Metern vor.

In einigen Regionen treten die Fische temporär in Flüssen und Flussmündungen auf, so wurde dies um die Seychellen, Madagaskar und Südafrika beobachtet.

Juvenile Süßlippen dieser Art kommen regelmäßig in Gezeitenpools vor.

Synonyme:
Diagramma durbanense Gilchrist & Thompson, 1908
Diagramma griseum Cuvier, 1830
Gaterin griseum (Cuvier, 1830)
Gaterin schotaf (Forsskål, 1775)
Plectorhinchus griseus (Cuvier, 1830)
Plectorhincus schotof (Forsskål, 1775)
Plectorhynchus schhotaf (Forsskål, 1775)
Plectorhynchus schotaf (Forsskål, 1775)
Sciaena schotaf Forsskål, 1775

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus schotaf

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus schotaf