Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Trimma fishelsoni Korallengrundel

Trimma fishelsoni wird umgangssprachlich oft als Korallengrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1692 
Wissenschaftlich:
Trimma fishelsoni 
Umgangssprachlich:
Korallengrundel 
Englisch:
Goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Trimma (Gattung) > fishelsoni (Art) 
Erstbestimmung:
Goren, 1985 
Vorkommen:
Rotes Meer, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Flockenfutter, Lobstereier, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-10-21 14:47:05 

Haltungsinformationen

Eine kleine Grundel, die gut in kleine Nanobecken passt.
Allerdings sollte man schon 100 Liter Wasserinalt anbieten :-).

Wie andere Trimma-Grundeln sind sie beim Vorhandensein von grossen Fischen etwas scheu, daher auch nur mit gleich grossen und zarten Fischen vergesellschaften.

Sie nehmen alles an Futter alsbald an, es sollte der Größe des Tieres angepasst sein.

Seit zwei bis drei Jahren kommen immer mehr Trimmas und Eviotas zu uns, anfangs als Beifang und neue Idee, mittlerweile sogar gezielt.

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein

1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Trimma fishelsoni

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Trimma fishelsoni