Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Fauna Marin GmbH

Liopropoma sp. 01 Zwergzackenbarsch

Liopropoma sp. 01 wird umgangssprachlich oft als Zwergzackenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1660 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Liopropoma sp. 01 
Umgangssprachlich:
Zwergzackenbarsch 
Englisch:
Yellowmargin Basslet 
Kategorie:
Sägebarsche 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Liopropoma (Gattung) > sp. 01 (Art) 
Vorkommen:
Hawaii, Ost-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Größe:
bis zu 17cm 
Temperatur:
21°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-10-16 19:40:41 

Haltungsinformationen

Liopropoma sp. - Zwergzackenbarsch

Bisher (Stand 2015) bei uns leider unter einem falschen Liopropoma geführt, scheint dies kein Liopropoma aurora zu sein, wenn auch dem echten sehr ähnlich sieht.
Wir stellen Ihn daher vorerst auf sp um.

Wir danken Nguyen Lam Dang für die Infos, wie folgt: Hallo liebes Mewa-Lexikon-Team, ich wollte nur mal kurz etwas korrigieren. Die Fotos, welche beim L. aurora hochgeladen worden sind, zeigen den Liopropoma sp.

Der L. Aurora sieht noch einen Ticken anders aus: auffälligeres Gesicht, gelbe Punkte, keine komplett gelbe Schwanzflosse. Außerdem ist der Aurora Hawaii endemisch, die Liopropoma sp. gibt es jedoch auch in Indo.
Den Aurora lebt momentan auch nur in zwei Aquarien in der Welt (Waikiki Public und Blueharbour)
Viele Grüße
Nguyen Lam Dang


Hier nun zu unserem alten Eintrag zu der Art Liopropoma sp:
Da schwamm doch dieser erstaunlich schöne Fisch in einer der kleinen Anlagen bei Welke Lünen. Ich mache nun 15 Jahre gut Meerwasser aber den hatte ich noch nicht gesehen.
Schon alleine deshalb wird er wohl sehr selten in den Handel kommen.

Schwamm nichts desto trotz, recht munter rum, kein Wunder, er war der grössere der im Becken schwimmenden Fische.
Futteraufnahme scheint auch kein Problem. Bleibt noch der Preis für das sehr seltene Tier. Ich konnte leider nicht danach fragen, aber billig wird er wohl nicht zu haben sein.

Man sollte ihm auf jeden Fall ein kleines Becken ohne grosse, schnell schwimmende Fische bieten, mit vielen Höhlen (Versteckmöglichkeiten).
Ich glaube zudem nicht, dass dieser Fisch in Gefangenschaft 17 cm erreichen wird.
Er sah so was von zart aus :-) einfach nur schön.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Serranidae (Family) > Liopropomatinae (Subfamily) > Liopropoma (Genus)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

youngnemo am 22.05.15#1
Ist hin und wieder im Handel zu sehen und wird von De Jong unter als L. Aurora importiert und vermittelt. Friedlicher Geselle, der recht versteckt lebt. In der Dämmerung wird er aktiv und ist dann öfter zu sehen. Eine Haltung mit kleinen Garnelen oder Knallkrebsen ging bei mir schief. Er geht problemlos an Mysis und Artemia. Mal schauen wie groß er wird :-)
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Liopropoma sp. 01

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Liopropoma sp. 01


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.