Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Aqua Medic aquariOOm.com Tunze.com

Thalassoma trilobatum Weihnachts-Junker

Thalassoma trilobatum wird umgangssprachlich oft als Weihnachts-Junker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9641 
AphiaID:
212212 
Wissenschaftlich:
Thalassoma trilobatum 
Umgangssprachlich:
Weihnachts-Junker 
Englisch:
Christmas Wrasse, Green-barred Wrasse, Green-blocked Wrasse, Ladder Wrasse, Parrotfish 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Thalassoma (Gattung) > trilobatum (Art) 
Erstbestimmung:
(Lacepède, ), 1801 
Vorkommen:
Amerikanisch-Samoa, Australien, Banggai-Inseln, Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), China, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Guam, Hawaii, Indonesien, Japan, Johnston-Atoll, Kenia, Kermadecinseln, Kiribati, Kokos-Keelinginseln, Komodo, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malaysia, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Niue, Nördliche Mariannen, Norforkinsel, Ost-Afrika, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Rapa, Samoa, Seychellen, Somalia, Süd-Afrika, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Togian-Inseln, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Vanuatu, Vietnam, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel , Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 100 Meter 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
23°C - 29°C 
Futter:
Kleine Fische, Krabben, Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-04-14 20:24:42 

Haltungsinformationen

(Lacepède, 1801)

Dieser hübsche Lippfisch kann von Tauchern und Schorchlern in flachen, lichtdurchfluteten Riffen mit einer felsigen Basis mit gemischten Korallen und Algen angetroffen werden.

Diese Art vn Lippfischen lebt solitär oder findet sich zu Gruppen zusammen, die Tiere bevorzugen eine Wassertiefe bis um 10 Meter.

Auf der Speisekarten der Fische stehen am häufigsten Krabben, dann verschiedene Mollusken und Schlangensterne.

Männchen haben einen bräunlichen, orangefarbenen oder bläulichen Kopf, Weibchen hingegen haben verschieden Flecken auf dem Kopf.

Synonyme:
Labrus fuscus Lacepède, 1801
Labrus trilobatus Lacepède, 1801
Thalassoma fuscum (Lacepède, 1801)
Thalassoma fuscus (Lacepède, 1801)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Thalassoma (Genus) > Thalassoma trilobatum (Species)

Bilder

Männlich

1

Initialphase


Weiblich


Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thalassoma trilobatum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thalassoma trilobatum