Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Thalassoma lutescens Gelb-Brauner Lippfisch

Thalassoma lutescens wird umgangssprachlich oft als Gelb-Brauner Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1571 
Wissenschaftlich:
Thalassoma lutescens 
Umgangssprachlich:
Gelb-Brauner Lippfisch 
Englisch:
Green moon wrasse, Parrotfish, Sunset wrasse, Whistling daughter, Yellow-brown wrasse, Yellow wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Thalassoma (Gattung) > lutescens (Art) 
Erstbestimmung:
(Lay & Bennett, ), 1839 
Vorkommen:
Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Arabisches Meer, Australien, China, Cookinseln, Französisch-Polynesien, Galapagosinseln, Golf von Oman / Oman, Guam, Hawaii, Indopazifik, Japan, Johnston-Atoll, Kermadecinseln, Kokos-Keelinginseln, Lord Howe Insel, Malediven, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mikronesien, Neukaledonien, Neuseeland, Norforkinsel, Osterinsel (Rapa Nui), Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Rapa, Samoa, Sri Lanka, Taiwan, Timor-Leste, Tonga, Tuamotu-Archipel, Vietnam, Wake-Atoll, Weihnachtsinsel  
Meerestiefe:
1 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Futtergarnelen, Garnelen, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2006-02-14 12:37:10 

Haltungsinformationen

(Lay & Bennett, 1839)

Ein grosswerdender Lippfisch, der fürs normale Heimaquarium unter 2000 Liter nicht so der Renner ist.
Thalassoma-Arten werden im Zoofachhandel immer wieder angeboten.
Sie nehmen leicht Futter an, sollten aber nicht mit zarten Tieren vergesellschaftet werden.

Synonym:
Julis lutescens Lay & Bennett, 1839

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Thalassoma (Genus) > Thalassoma lutescens (Species)


Bilder

Männlich

1
1

Juvenil (Jugendkleid)


Weiblich


Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thalassoma lutescens

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thalassoma lutescens