Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik aquaiOOm.com

Alpheus glaber Roter Knallkrebs

Alpheus glaber wird umgangssprachlich oft als Roter Knallkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.


...

Alpheus glaber, 2015

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Xavier Salvador (fundaciomar) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
11105 
Wissenschaftlich:
Alpheus glaber 
Umgangssprachlich:
Roter Knallkrebs 
Englisch:
red snapping shrimp, Pistol Shrimp 
Kategorie:
Knallkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Alpheidae (Familie) > Alpheus (Gattung) > glaber (Art) 
Erstbestimmung:
(Olivi, 1792) 
Vorkommen:
Adria, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Marmarameer, Marokko, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Nordsee, Ost-Atlantik, Portugal, Spanien 
Meerestiefe:
8 - 680 Meter 
Größe:
4,3 cm - 6,5 cm 
Temperatur:
11°C - 22°C 
Futter:
Aas, Allesfresser (omnivor), Räuberische Lebensweise 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Alpheus albatrossae
  • Alpheus amblyonyx
  • Alpheus amirantei
  • Alpheus angulosus
  • Alpheus armillatus
  • Alpheus avarus
  • Alpheus bahamensis
  • Alpheus barbara
  • Alpheus beanii
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-10-09 20:37:57 

Haltungsinformationen

Alpheus glaber (Olivi, 1792)

Knallkrebse (Alpheidae), auch Pistolenkrebse, sind eine artenreiche Familie der Caridea (Garnelen). Sie sind in den Tropen und Subtropen verbreitet. Viele Arten leben in Korallenriffen, manche aber auch in Brackwasser und im Süßwasser.

Knallkrebse sind bodenlebend (benthisch). Sie sind zudem schlechte Schwimmer. Einige Knallkrebse leben mit Grundeln und Seeanemonen in Symbiose, wenige sogar mit Seewalzen. Sie werden daher unter anderem auch Symbiosegarnelen genannt, wenn auch der Begriff Knallkrebs sich umgangssprachlich durchgesetzt hat.

Alpheus glaber ist rot und erreicht eine maximal Größe von ca. 6,5 cm, bleibt aber mit 4 cm meist kleiner. Der Rote Pistolenkrebs ist ein Allesfresser, ernährt sich sowohl aktiv räuberisch, aber auch von Aas. Er lebt auf schlammigen, sandigen Böden und Schlick.

Synonyme:
Alpheus ruber
Autonomaea olivii Risso, 1816
Cancer glaber Olivi, 1792
Cryptophthalmus ruber Rafinesque, 1814
Phleusa cynea Nardo, 1847

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Caridea (Infraorder) > Alpheoidea (Superfamily) > Alpheidae (Family) > Alpheus (Genus) > Alpheus glaber (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alpheus glaber

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alpheus glaber