Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic

Ecsenius bimaculatus Gestreifter Schleimfisch

Ecsenius bimaculatus wird umgangssprachlich oft als Gestreifter Schleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
986 
AphiaID:
277653 
Wissenschaftlich:
Ecsenius bimaculatus 
Umgangssprachlich:
Gestreifter Schleimfisch 
Englisch:
Lined Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Ecsenius (Gattung) > bimaculatus (Art) 
Erstbestimmung:
Springer, 1971 
Vorkommen:
Malaysia, Philippinen, West-Pazifik 
Größe:
3 cm - 5 cm 
Temperatur:
25°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-04 11:07:26 

Haltungsinformationen

Springer, 1971

Männchen sind grösser als Weibchen, die meist kaum 3 cm erreichen. Nicht schwer zu halten, Futteraufnahme klappt meist ganz gut.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Blenniidae (Family) > Salariinae (Subfamily) > Ecsenius (Genus)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Stockliste




Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Inia am 20.02.12#2
Spawns in a small cave. As a pair, female spends her day eating algae, while male guards the cave. Life expectancy about 2 years.
Rohleder am 30.01.06#1
Verträgt sich nicht mit der Grundel Eviota pellucida!!
Er machr regelrecht Jagd auf diese Grundelchen. Also Vorsicht.
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ecsenius bimaculatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ecsenius bimaculatus