Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Chrysiptera rollandi Rollands Riffbarsch

Chrysiptera rollandi wird umgangssprachlich oft als Rollands Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 200 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1457 
Wissenschaftlich:
Chrysiptera rollandi 
Umgangssprachlich:
Rollands Riffbarsch 
Englisch:
Rolland's demoiselle  
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Chrysiptera (Gattung) > rollandi (Art) 
Erstbestimmung:
(Whitley, ), 1961 
Vorkommen:
Ashmore- und Cartierinseln, Admiralitätsinseln, Andamanensee, Australien, Bali, Banggai-Inseln, Flores, Great Barrier Riff, Indischer Ozean, Indonesien, Komodo, Loyalitätsinseln, Neuguinea, Neukaledonien, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Salomon-Inseln, Thailand, Togian-Inseln, Tonga, Vanuatu, Vietnam, West-Pazifik 
Meerestiefe:
2 - 35 Meter 
Größe:
bis zu 7cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-01-20 10:35:31 

Haltungsinformationen

Eine leicht zu haltende Demoiselle, die auch sehr verträglich ist.

Nimmt leicht Futter auf.

Das Foto von Hiroyuki zeigt ein 3 cm grosses Tier.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)



Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Benjamin am 06.12.08#3
Neuester Zugang in meinen Caulerpabecken .
Pflegeleicht wie alle Riffbarsche dieser Familie .
Trockenfutter und natürlich auch Frostfutter der kleineren Sorten ( Cyclops , Bosmiden ) wurden bereitwillig verkonsumiert .
Verträglichkeit bei Chrysiptera talboti anzusiedeln .
Vermutlich wie bei den Talbotis , Haremsbildung ( Ein Männchen und mehrere Weibchen ), sonst Paarweise .
Neuzugänge werden gejagt , das legt sich aber nach einigen Tagen wieder .
Wunderschön , aber nicht ganz billig , Preis liegt zwischen Parasema und Starcki , bei ungefär 15 Eu. Stück .
Darchsetzungsfähig auch gegen andere schon im Becken befindliche Riffbarscharten .
Empfehlung fürs Riffbecken ab 200 Liter .
XynX am 22.11.08#2
Super schöne Tiere. Ich pflege 3 dieser Tiere in meinen 200l Becken. Bisher konnte ich noch keine Agressionen gegenseitig oder gegen anderen Beckeninsassen feststellen!!
Nur zu empfehlen!!

hypocampo am 14.07.08#1
Halte 3 Stück welche alle innerhalb meinem 750l Becken ihre Reviere halten & diese auch verteigen. Zeitweise schwimmen 2 Barsche zusammen, dass heisst ein Eindringen in's Revier wird gestattet. Wie bereits erwähnt werden Grundeln gerne attakiert. Ebenso wurde mein Gelber Doc schon mehrmals angegangen..
Wunderschöner Barsch, welcher ich zufällig kaufen konnte.

Best Fishes!
3 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chrysiptera rollandi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chrysiptera rollandi