Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pseudobiceros hancockanus Strudelwurm

Pseudobiceros hancockanus wird umgangssprachlich oft als Strudelwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12252 
AphiaID:
879578 
Wissenschaftlich:
Pseudobiceros hancockanus 
Umgangssprachlich:
Strudelwurm 
Englisch:
Polyclad Flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Platyhelminthes (Stamm) > (Klasse) > Polycladida (Ordnung) > Pseudocerotidae (Familie) > Pseudobiceros (Gattung) > hancockanus (Art) 
Erstbestimmung:
(Collingwood), 1876 
Vorkommen:
Anilao, Australien, Fidschi, Indonesien, Kenia, Philippinen, Queensland 
Meerestiefe:
- 14 Meter 
Größe:
bis zu 4,5cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Karnivor (fleischfressend) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-24 21:19:28 

Haltungsinformationen

Pseudobiceros hancockanus (Collingwood, 1876)

Pseudobiceros hancockanus lebt in warmen Meeren auf Korallenriffen, zwischen Korallenfragmenten oder Steinen. Pseudobiceros hancockanus ist dunkelbraun mit einem gelben und außen einem weißen Rand. Die Pseudotentakeln sind analog gefärbt.

P. hancockanus ist P. uniarborensis sehen sehr ähnlich aus, wobei der Rand von P. uniarborensis durchscheinend grau mit einer weißen Linie nur an der Außenseite ist, während der Rand von Pseudobiceros hancockanus rein weiß ist.

Pseudobiceros hancockanus kann lange Streckendurch die Wellenbewegung seines Mantels schwimmen.

Weiterführende Links

  1. nudibranch.org (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudobiceros hancockanus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudobiceros hancockanus