Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Holothuria flavomaculata Schwarze Seewalze

Holothuria flavomaculata wird umgangssprachlich oft als Schwarze Seewalze bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 800 Liter empfohlen. Giftigkeit: Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.



Steckbrief

lexID:
4895 
Wissenschaftlich:
Holothuria flavomaculata 
Umgangssprachlich:
Schwarze Seewalze 
Englisch:
Sea Cucumber 
Kategorie:
Seewalzen / Seegurken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Holothuroidea (Klasse) > Aspidochirotida (Ordnung) > Holothuriidae (Familie) > Holothuria (Gattung) > flavomaculata (Art) 
Erstbestimmung:
Semper, 1868 
Vorkommen:
Madagaskar, Rotes Meer, Seychellen 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material), Plankton, Sedimentfresser 
Aquarium:
~ 800 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Holothuria aemula
  • Holothuria albiventer
  • Holothuria albofusca
  • Holothuria altaturricula
  • Holothuria anulifera
  • Holothuria aphanes
  • Holothuria arenacava
  • Holothuria arenicola
  • Holothuria arguinensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-12-19 08:06:27 

Gift

Dies ist ein allgemeiner Hinweis!
Holothuria flavomaculata besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.
In der Regel geht von Tieren mit einem gesundheitsschädlichen Gift im normalen Aquarieaner-Alltag keine Gefahr aus. Lesen Sie die Nachfolgenden Haltungsinformationen und Kommentare von Aquarianern die Holothuria flavomaculata bereits in ihrem Aquarium halten, um ein besseres Bild über die mögliche Gefahr zu erhalten. Bitte seien Sie im Umgang mit Holothuria flavomaculata aber dennoch immer vorsichtig. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte.
Wenn Sie den Verdacht haben, mit dem Gift in Kontakt gekommen zu sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder den Giftnotruf.
Die Telefonnummer des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Haltungsinformationen

Holothuria flavomaculata Semper, 1868

Eingestellt wurde das Foto von Goonie, Easydive24.de mit der folgenden Anmerkung:
Holothuria atra? Aufgenommen im Roten Meer vor Hurghada, Ägypten

Die Suche brachte zur genannten Holthuria atra die noch besser passende Holothuria flavomaculata zustande.


Diese Art lebt im Meer auf Sandflächen bis in ca. 40 Meter Tiefe.

Die Aquarienhaltung ist normalerweise einfach, allerdings besteht bei Seewalzen (Seegurken) eine potentielle Gefahr durch Giftabgabe.

Die bekanntesten Gifte sind dabei das Holothurin oder Holotoxin. Beide Gifte greifen die empfindlichen Epithelien der Fischkiemen an. Hierbei kommt es zu einer Blockade der Sauerstoffaufnahme und zum Ersticken der Fische. Aus diesem Grund sollte auf die Pflege von Seegurken in Fischbecken ganz verzichtet werden.

Es existieren zwar zu dieser Art keine konkreten Berichte (uns ist wenigstens nichts dergleichen bekannt), aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Unsere Erfahrungen zur allgemeinen Pflege sind eigentlich sonst positiv:
Die Seewalze hält den Bodengrund wunderbar sauber, indem sie alle organischen Substanzen vom Bodensediment aufnimmt.
Es versteht sich deshalb von selber, dass so ein Tier nicht in ein frisch eingerichtetes Aquarium kommen sollte – dort wird sie kaum verwertbare Nahrung finden!
Diese Seegurke klettert so gut wie nicht und bleibt, bis auf wenige Ausnahmen, bodenlebend.

Sollten Sie Seewalzen pflegen, achten Sie bitte darauf, dass ihre Pumpen geschützt sind, so, dass ein Einsaugen des Tiers nicht möglich ist.

Die Tiere sollten äußerst vorsichtig angepasst werden, da sie sehr empfindlich gegen zu hohe Salinitätsunterschiede sind.


Es sind folgende Synonyme bekannt:
Halodeima flavomaculata
Holothuria flavo-maculata Semper, 1868
Holothuria fusco-coerulea Théel, 1886

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Holothuria flavomaculata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Holothuria flavomaculata