Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Pagurus middendorffii Einsiedlerkrebs

Pagurus middendorffii wird umgangssprachlich oft als Einsiedlerkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kaltwassertier. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7070 
AphiaID:
366731 
Wissenschaftlich:
Pagurus middendorffii 
Umgangssprachlich:
Einsiedlerkrebs 
Englisch:
Hermit Crab 
Kategorie:
Einsiedlerkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Paguridae (Familie) > Pagurus (Gattung) > middendorffii (Art) 
Erstbestimmung:
Brandt, 1851 
Vorkommen:
Nord-Pazifik 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
1 cm - 3 cm 
Temperatur:
5°C - 15°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Algen, Allesfresser (omnivor), Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Schwierigkeitsgrad:
Kaltwassertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-02-08 14:28:22 

Haltungsinformationen

Pagurus middendorffii Brandt, 1851

Pagurus middendorffii ist ein Einsiedler aus kälteren Gewässern.


Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pagurus middendorffii

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pagurus middendorffii