Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Canthigaster supramacula "Westafrikanischer Spitzkopfkugelfisch"

Canthigaster supramacula wird umgangssprachlich oft als "Westafrikanischer Spitzkopfkugelfisch" bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.


© Dr. Peter Wirtz

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Prof. Dr. Peter Wirtz, Madeira Please visit www.medslugs.de for more information.

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
4628 
AphiaID:
275266 
Wissenschaftlich:
Canthigaster supramacula 
Umgangssprachlich:
"Westafrikanischer Spitzkopfkugelfisch" 
Englisch:
West African Sharpnose-puffer 
Kategorie:
Kugelfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Tetraodontidae (Familie) > Canthigaster (Gattung) > supramacula (Art) 
Erstbestimmung:
Moura & Castro, 2002 
Vorkommen:
Elfenbeinküste, Ghana, Ost-Atlantik, West-Afrika 
Größe:
bis zu 3.9cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Invertebraten (Wirbellose), Moostierchen (Bryozoen), Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Salzwasserflöhe (Cladocera), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-09-12 21:06:56 

Haltungsinformationen

Moura & Castro, 2002

Mit gerade mal 3,9 cm Größe ehr ein "Kugelfischchen", das bisher definitiv nur an den Küsten Ghanas und der Elfenbeinküste in den dortigen Riffen nachgewiesen wurde.

Auffällig ist die spitz und lang ausgezogen Schnauze dieses Tiers, und er ist, wie alle Kugelfisch, in der Lage, sich bei Gefahr mit Meerwasser aufzupumpen und sein Volumen damit deutlich zu vergrößern.

Spitzkopfkugelfische wurden früher auch als Krugfische bezeichnet, sie sind aber eine Unterfamilie der Kugelfische.

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Homepage Prof. Dr. Peter Wirtz (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

© Dr. Peter Wirtz
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!