Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Tambja abdere Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
7817 
AphiaID:
527359 
Wissenschaftlich:
Tambja abdere 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Tambja (Gattung) > abdere (Art) 
Erstbestimmung:
Farmer, 1978 
Vorkommen:
Costa Rica, Golf von Kalifornien / Baja California 
Größe:
bis zu 8cm 
Temperatur:
20°C - 27°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-01-01 13:34:28 

Haltungsinformationen

Tambja abdere Farmer, 1978

Die Körpergrundfarbe ist türkis blaugrün mit gelben bis ockerfarbenen,erhabenen breiten Linien und Flecken, die durch schwarze Linien getrennt sind.Rhinophoren und Kiemen haben lila Spitzen. Schnecken der Gattung Tambja sind Nahrungsspezialsiten und ernähren sich ausschließlich von Moostierchen. Tambja abdere frißt Sessibugula translucens.

Synonym:
Tambja fusca

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Polyceroidea (Superfamily) > Polyceridae (Family) > Nembrothinae (Subfamily) > Tambja (Genus) > Tambja abdere (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tambja abdere

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tambja abdere