Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Tambja fantasmalis Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
7088 
AphiaID:
224329 
Wissenschaftlich:
Tambja fantasmalis 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Tambja Fantasmalis 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Tambja (Gattung) > fantasmalis (Art) 
Erstbestimmung:
Ortea & García-Gómez, 1986 
Vorkommen:
Kapverdische Inseln 
Größe:
bis zu 7cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen) 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-30 15:46:24 

Haltungsinformationen

Tambja fantasmalis Ortea & García-Gómez, 1986

Die Aufnahme stammt freundlicherweise von Prof. Dr. Peter Wirtz und entstand bei einem Tauchgang auf Cape Verde Islands, Location: Tarrafal, Santiago Island. Sie ist auch nur von dort bekannt.

Tambja sind farblich oft sehr variabel. Sie ist in der Lage sich durch hin und herwinden mit Hilfe hres langen "Schwanzes" schwimmend fortzubewegen.

Tambja-Arten sind Nahrungsspezialisten, die sich ausschliesslich von Bryozoen (Moostierchen) ernähren. Dieses können wir ihnen im Aquarium nicht auf Dauer bieten.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Polyceroidea (Superfamily) > Polyceridae (Family) > Nembrothinae (Subfamily) > Tambja (Genus) >

Weiterführende Links

  1. Homepage Peter Wirtz
  2. Seaslugforum

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tambja fantasmalis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tambja fantasmalis