Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Choerodon vitta Rotstreifen-Zahnlippfisch

Choerodon vitta wird umgangssprachlich oft als Rotstreifen-Zahnlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Foto: Mornington Island, Queensland, Australien

Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Rick Stuart-Smith, Reef Life Survey, Australien Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10649 
Wissenschaftlich:
Choerodon vitta 
Umgangssprachlich:
Rotstreifen-Zahnlippfisch 
Englisch:
Black-stripe Tuskfish, Red Stripe Tuskfish, Red-spot Tuskfish, Striped Tusk-fish 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Choerodon (Gattung) > vitta (Art) 
Erstbestimmung:
Ogilby, 1910 
Vorkommen:
Australien, Indonesien, Papua-Neuguinea 
Meerestiefe:
10 - 40 Meter 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
24,3°C - 28,3°C 
Futter:
Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-04-19 12:08:35 

Haltungsinformationen

Ogilby, 1910

Der Rotstreifen-Zahnlippfisch bleibt mit 20cm Länge übersichtlich klein und gilt in seinen Vorkommensbereich als häufige Art.
Choerodon vitta hält sich bevorzugt in flachen, sandigen oder verkrauteten Meereszonen auf, dies in Tiefen, die für Taucher gut erreichbar sind.
Haltungsinformationen des Lippfischs in Aquarine liegen nicht vor, bekannt ist aber, dass die Tiere regelmäßig von der Krabbenfischerei als Beifang mit angelandet werden.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Choerodon (Genus) > Choerodon vitta (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Choerodon vitta

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Choerodon vitta