Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Apogon americanus Kardinalbarsch

Apogon americanus wird umgangssprachlich oft als Kardinalbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8793 
Wissenschaftlich:
Apogon americanus 
Umgangssprachlich:
Kardinalbarsch 
Englisch:
Brazilian flamefish 
Kategorie:
Kardinalbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Apogonidae (Familie) > Apogon (Gattung) > americanus (Art) 
Erstbestimmung:
Castelnau, 1855 
Vorkommen:
Brasilien 
Größe:
bis zu 101cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Fischbrut, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-09-30 11:45:27 

Haltungsinformationen

Castelnau, 1855

Der feuerrorte Kardinalbarsch kommt endemisch nur in Brasilien, und den zu Barsilien gehörenden Inseln Fernando de Noronha Archipelago, Trindade and Martim Vaz und St. Paul's Rocks vor.

Der Kardinal bewohnt Felsenpools wird aber auch in Tiefen von mindestens 50 Metern in Felshöhlen und Felsspalten gefunden, wo er sich tagsüber vor Fressfeinden versteckt hält.
Mit Einbruch der Dunkelheit begeben sich die maulbrütenden Fische dann auf die Jagd nach geeignetem Zooplankton und Zoobenthos.
In Felsbereichen mit reichlich Kalkrotalgen verschmelzen die Konturen des Barschs perfekt.

Wir gehen davon aus, dass dieses Farbjuwel nicht gezielt in den deutschen Fachhandel gelangen wird.

Synonym:
Apogon americanum Castelnau, 1855

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Apogonidae (Family) > Apogoninae (Subfamily) > Apogon (Genus) > Apogon americanus (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Apogon americanus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Apogon americanus