Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin All for Reef

Chromodoris lineolata Prachtsternschnecke

Chromodoris lineolata wird umgangssprachlich oft als Prachtsternschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
753 
AphiaID:
-999 
Wissenschaftlich:
Chromodoris lineolata 
Umgangssprachlich:
Prachtsternschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Chromodoris (Gattung) > lineolata (Art) 
Erstbestimmung:
(van Hasselt, 1824) 
Vorkommen:
Australien, Indonesien, Japan 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
1 cm - 2 cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Algen, Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-11-18 14:12:33 

Haltungsinformationen

Chromodoris lineolata (van Hasselt, 1824)

Die Schnecke ist etwa 5 cm lang, der obere Körper ist schwarz mit feinen weißen oval verlaufenden Streifen. Der untere Rand ist orangefarben. Die Unterseite der Schnecke ist weiß (siehe oberes Foto).

Kein schützendes Gehäuse, vorne die üblichen zwei Tentakel. Hinten buschförmige, sekundäre Atmungsorgane.

Verwechslungsmöglichkeit besteht mit Chromodoris striatella.

Synonymised names
Chromodoris albolineata Bergh, 1879
Chromodoris funerea Collingwood, 1881
Doris lineolata van Hasselt, 1824 (original combination)
Glossodoris lineolata (van Hasselt, 1824)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromodoris lineolata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromodoris lineolata