Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Riff-Fische-des-Korallendreiecks

Chromodoris africana Afrikanische Prachtsternschnecke



Steckbrief

lexID:
5505 
AphiaID:
209584 
Wissenschaftlich:
Chromodoris africana 
Umgangssprachlich:
Afrikanische Prachtsternschnecke 
Englisch:
African Chromodoris 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Chromodoris (Gattung) > africana (Art) 
Erstbestimmung:
Eliot, 1904 
Vorkommen:
Madagaskar, Philippinen, Rotes Meer, Seychellen, Süd-Afrika, Tansania, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
6.5 cm - 7.5 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-05-22 18:44:00 

Haltungsinformationen

Eliot, 1904

Diese hübsche Nacktschnecke aus der Familie Chromodoris ist ein Schwammfresser und daher für unsere heimischen Riffaquarien nicht geeignet, da sie dort verhungern würden.

Funde aus dem Roten Meer könnten Verwechselungen mit der ähnlichen Art Chromodoris quadricolor
sein. Die Schnecke Chromodoris stiata hat ebenfalls große Ähnlickeit mit der Chromodoris africana.

Synonym:
Chromodoris elisabethina var. africana Eliot, 1904 (original combination).

Weiterführende Links

  1. Sealifebase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromodoris africana

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chromodoris africana