Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Naso thynnoides Einmesser-Nasendoktor

Naso thynnoides wird umgangssprachlich oft als Einmesser-Nasendoktor bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 7500 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
1954 
Wissenschaftlich:
Naso thynnoides 
Umgangssprachlich:
Einmesser-Nasendoktor 
Englisch:
Oneknife unicornfish 
Kategorie:
Doktorfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Acanthuridae (Familie) > Naso (Gattung) > thynnoides (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1829 
Vorkommen:
Great Barrier Riff, Indopazifik, Mikronesien, Ost-Afrika, Salomon-Inseln 
Größe:
35 cm - 40 cm 
Temperatur:
23°C - 6°C 
Futter:
Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen), Plankton 
Aquarium:
~ 7500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2006-06-11 21:32:27 

Haltungsinformationen

Auch er ist weit verbreitet im Indo-und Westpazifik. Ebenfalls ein Planktonjäger.
Er ist an der gelben Fläche in der Mitte zu erkennen! Teilweise sieht man auch senkrechte Streifen, kurz hinter dem Kopf auf der Oberseite.
Die langgestreckte Gestalt erinnert an einem Füslilier.
Das Bild von Randall zeigt eine variable Färbung (Gefühlssache des Fisches) ...... was viele Nasos können....

Bitte nicht in zu kleine Aquarien setzen.
Nasos wachsen relativ schnell, wenn sie können.
Man sollte ihnen daher auch ensprechend große Becken bieten können.

Nichts für ein normales nur 1000 Liter fassendes Heimaquarium.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Naso thynnoides

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Naso thynnoides