Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef

Naso unicornis Kurznasendoktor

Naso unicornis wird umgangssprachlich oft als Kurznasendoktor bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 10000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1698 
Wissenschaftlich:
Naso unicornis 
Umgangssprachlich:
Kurznasendoktor 
Englisch:
Bluespine Unicornfish, Brown Unicornfish, Humphead Unicornfish, Longhorn Unicornfish, Longnose Unicornfish, Long-snouted Unicornfish, Unicorn Tang 
Kategorie:
Doktorfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Acanthuridae (Familie) > Naso (Gattung) > unicornis (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Australinseln (Tubuai-Inseln und Bass-Inseln), Bakerinsel, Banggai-Inseln, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Brunei Darussalam, Caroline-Atoll, Chile, China, Cookinseln, Djibouti, Eritrea, Fidschi, Französisch-Polynesien, Gambierinseln, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Gilbertinseln, Golf von Oman / Oman, Great Barrier Riff, Guam, Hawaii, Howlandinsel, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Israel, Japan, Jemen, Johnston-Atoll, Jordanien, Kambodscha, Kenia, Kiribati, Kokos-Keelinginseln, Komoren, Korallenmeer, Korea, La Réunion, Linieninseln, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Midwayinseln, Mikronesien, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Nauru, Neuguinea, Neuseeland, Nikobaren, Niue, Nördliche Mariannen, Norforkinsel, Ogasawara-Inseln, Ost-Afrika, Osterinsel (Rapa Nui), Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Paracel-Inseln, Philippinen, Phoenixinseln, Pitcairn Gruppe, Queensland, Raja Ampat, Rapa, Rotes Meer, Ryūkyū-Inseln, Salomon-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Spratly-Inseln, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sudan, Sumatra, Tahiti, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togian-Inseln, Tokelau, Tonga, Tuamotu-Archipel, Tuvalu, United States Minor Outlying Islands, Vanuatu, Vietnam, Wake-Atoll, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel , West-Pazifik, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 180 Meter 
Größe:
50 cm - 70 cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Algen, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen), Nahrungsspezialist, Salat 
Aquarium:
~ 10000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-06-10 20:08:04 

Haltungsinformationen

Aufgrund der zu erwartenden Größe eher etwas für grosse Schaubecken. Wenn mal etabliert, nicht so schwer in der Haltung.

Oft stellen Nasos ihr Körperwachstum in zu kleinen Becken ein, was aber zu einer Verschiebung des Verhältnisses Kopf zum Körper führt.

Wichtig ist, dass sie sich auf Aquarienfutter umstellen lassen. Nehmen, wenn eingewöhnt, auch gerne Salat, Algen oder Haferflocken an. Er ist bereits im Jugendstadium an dem blauen Fleck um jeden Schwanzstielstachel zu erkennen. Es ist aber sicher kein Fisch für ein normales Heimaquarium! Dafür ist er zu gross! Sollte daher nur in großen Schauaquarien oder Zoos gepflegt werden. Selbst wenn man ihn ein paar Jahre hält, irgendwann wird er zu groß. Das muss unbedingt bedacht werden.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Christian Zentile am 28.07.08#1
Sehr einfach zu halten, frisst alles was man füttern kann, Flockenfutter Granulat Norialgen Salat Löwenzahneinfach alles.
Zur größe kann ich nicht viel sagen da er seit ca. 1 Jahr nur 5cm gewachsen ist, jetzt hat er eine größe von 15 cm. Trotz großen Apetit und der entsprechenden Futtermenge wächst unser Moby Dick nur sehr langsam. Als ich ihn gekauft hatte wusste keiner genau was es für ein Fisch ist.
Es ist ein sehr friedlcher Fisch der von keinem anderen was will und auch die anderen wollen von ihm nichts. Ich hoffe diesen Fisch noch lange halten zu können.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Naso unicornis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Naso unicornis