Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Aplysia cedrosensis Seehase

Aplysia cedrosensis wird umgangssprachlich oft als Seehase bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
9211 
AphiaID:
568030 
Wissenschaftlich:
Aplysia cedrosensis 
Umgangssprachlich:
Seehase 
Englisch:
Sea Hare 
Kategorie:
Seehasen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Aplysiida (Ordnung) > Aplysiidae (Familie) > Aplysia (Gattung) > cedrosensis (Art) 
Erstbestimmung:
Bartsch & Rehder, 1939 
Vorkommen:
Australien, Mexiko (Ostpazifik), Pazifischer Ozean 
Größe:
20 cm - 37 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Algen 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-01-23 13:30:47 

Haltungsinformationen

Aplysia cedrosensis Bartsch & Rehder, 1939

Dieser Seehase hat einen muskulösen Schlund, mit dem er intensiv Algen frißt.Der lichtscheue Seehase soll sich sehr schnell fortbewegen können. Er lebt in felsigen Lebensräume,wo Algen massenhaft wachsen.

Farblich scheint es Varianten von braun, grünlich bis zu fast schwarz mit verschiedener Marmorierung und diversen Flecken geben.Das Tier hat eine dünne Bernstein farbene Schale.

Junge Seehasen sind einheitlich hell oder dunkelbraun, grün oder rost gefärbt.Ältere Exemplare sind hell oder dunkelbraun mit vielen kleinen und großen, cremefarbenen Marmorierungen, die über den größten Teil des Körpers verteilt sind.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Anaspidea (Order) > Aplysioidea (Superfamily) > Aplysiidae (Family) > Aplysia (Genus) > Aplysia cedrosensis (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aplysia cedrosensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aplysia cedrosensis