Fauna Marin GmbHKölle Zoo AquaristikAQZENOMrutzek MeeresaquaristikAquafair

Aplysia parvula Zwergseehase

Aplysia parvula wird umgangssprachlich oft als Zwergseehase bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten.



Steckbrief

lexID:
2380 
Wissenschaftlich:
Aplysia parvula 
Umgangssprachlich:
Zwergseehase 
Englisch:
Small sea hare, dwarf sea hare 
Kategorie:
Seehasen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Anaspidea (Ordnung) > Aplysiidae (Familie) > Aplysia (Gattung) > parvula (Art) 
Erstbestimmung:
Mörch, 1863 
Vorkommen:
Australien, Azoren, Cayman Inseln, Französisch-Polynesien, Golf von Mexiko, Indonesien, Indopazifik, Karibik, Kuba, Nord-Atlantik, Ost-Afrika, Ozeanien, Philippinen, Rotes Meer 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Algen, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-10-14 17:05:25 

Haltungsinformationen

Aplysia parvula Mörch, 1863

Aplysia parvula ist weltweit in tropischen bis warmen gemäßigten Gewässern verbreitet.

Dieser kleine Seehase hat ein großes Farbspektrum von weiß über grün bis braun, gemustert als auch einfarbig. Er ernährt sich von verschiedenen Algen.


Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aplysia parvula

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aplysia parvula


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.