Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Aqua Medic aquariOOm.com Tunze.com

Lethrinus mahsena Mahsena-Straßenkehrer

Lethrinus mahsena wird umgangssprachlich oft als Mahsena-Straßenkehrer bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7378 
AphiaID:
212075 
Wissenschaftlich:
Lethrinus mahsena 
Umgangssprachlich:
Mahsena-Straßenkehrer 
Englisch:
Sky Emperor 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lethrinidae (Familie) > Lethrinus (Gattung) > mahsena (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Ägypten, Andamanensee, Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), Djibouti, Eritrea, Golf von Akaba, Golf von Oman / Oman, Indien, Indischer Ozean, Israel, Jemen, Jordanien, Kenia, Komoren, La Réunion, Madagaskar, Malediven, Mauritius, Mosambik, Ost-Afrika, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Taiwan, Tansania, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
2 - 100 Meter 
Größe:
bis zu 65cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krabben, Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Schwämme, Seegurken, Seeigel, Seescheiden (Ascidiacea), Seesterne, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-06-03 18:40:15 

Haltungsinformationen

(Forsskål, 1775)

Lethrinus mahsena kommt über Riffen und angrenzende Sandgebiete und in Seegraszonen vor.

Der Großkopfschnapper ist ein Räuber, der sich überwiegend von Stachelhäutern (am häufigsten von Seeigeln), Krebstieren und Fischen, Weichtieren, Manteltieren, Schwämme, und verschiedenen Würmer ernährt.

Für Heimaquarien nicht geeignet.

Synonyme:
Lethrinus abbreviatus Valenciennes, 1830
Lethrinus caeruleus Valenciennes, 1830
Lethrinus sanguineus Smith, 1955
Sciaena mahsena Forsskål, 1775

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Lethrinidae (Family) > Lethrininae (Subfamily) > Lethrinus (Genus)

Bilder

Semiadult

1

Adult

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lethrinus mahsena

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lethrinus mahsena


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.