Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Lethrinus miniatus Großkopfschnapper

Lethrinus miniatus wird umgangssprachlich oft als Großkopfschnapper bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7030 
Wissenschaftlich:
Lethrinus miniatus 
Umgangssprachlich:
Großkopfschnapper 
Englisch:
Trumpet emperor 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lethrinidae (Familie) > Lethrinus (Gattung) > miniatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Forster, ), 1801 
Vorkommen:
Australien, China, Great Barrier Riff, Honduras, Japan, Kambodscha, Lord Howe Insel, Malaysia, Neukaledonien, Norforkinsel, Okinawa, Papua-Neuguinea, Philippinen, Wallis und Futuna, West-Pazifik 
Größe:
40 cm - 90 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen), Seeigel, Seesterne 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-17 19:28:21 

Haltungsinformationen

(Forster, 1801)

Dieser Großkopfschnapper bewohnt Korallenriffe, , wo sich die Tiere gelegentlich in Sand- und Schuttbereiche zwischen Korallen nach Futter suchen
In der Nacht sie bewegen sich direkt über dem Meeresboden und gehen gezielt auf Futtersuche.
Die Fische ernähren sich hauptsächlich von Krebstieren, Stachelhäutern, Weichtieren, kleinen Fischen, Krabben und Seeigeln.
Für Heimaquarien nicht geeignet.

Synonyme:
Lethrinella miniata (Forster, 1801)
Lethrinella miniatus (Forster, 1801)
Lethrinus amamianus Akazaki, 1962
Lethrinus chrysostomus Richardson, 1848
Lethrinus imperialis De Vis, 1884
Sparus miniatus Forster, 1801

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lethrinus miniatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lethrinus miniatus