Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Calcinus talismani Einsiedlerkrebs

Calcinus talismani wird umgangssprachlich oft als Einsiedlerkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber robertbaur




Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
895 
AphiaID:
246237 
Wissenschaftlich:
Calcinus talismani 
Umgangssprachlich:
Einsiedlerkrebs 
Englisch:
Hermit Crabs 
Kategorie:
Einsiedlerkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Diogenidae (Familie) > Calcinus (Gattung) > talismani (Art) 
Erstbestimmung:
A. Milne-Edwards & Bouvier, 1892 
Vorkommen:
Neuguinea (Westneuguinea & Papua-Neuguinea) 
Größe:
bis zu 1cm 
Temperatur:
18°C - 25°C 
Futter:
Algen, Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen), Nori-Algen, Salat 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2008-04-02 21:21:11 

Haltungsinformationen

Calcinus talismani A. Milne-Edwards & Bouvier, 1892

Lebt in Seichtwasser vor der Küste. Für eine Haltung im Korallenaquarium sehr gut geeignet. Braucht regelmässig grössere Häuschen, in die er dann auch schnell umzieht.

Calcinus talismani erreicht im Aquarium eine Lebensdauer von etwa fünf Jahren.
Übergriffe auf Niedere Tiere sind nicht bekannt.Kommt hauptsächlich von Cap Verde, ist aber auch in der Türkei bekannt.

Biota > Animalia (Kingdom) >Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) >Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Anomura (Infraorder) > Paguroidea (Superfamily) > Diogenidae (Family) > Calcinus (Genus)

Weiterführende Links

  1. Medslugs - Dr. Peter Wirtz (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

am 22.10.06#1
Guter Restevertilger , relativ friedlich zu anderen Einsiedlerarten , belästigt aber wie die meisten Einsiedler die eine vergrößerte Schere tragen Tubastreapolypen kurz nach deren Fütterung .
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!