Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Calcinus lineapropodus Gestreiftes-Bein Einsiedlerkrebs

Calcinus lineapropodus wird umgangssprachlich oft als Gestreiftes-Bein Einsiedlerkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Scott & Jeanette Johnson, Kwajalein Unterwater

Calcinus lineapropodus


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Scott & Jeanette Johnson, Kwajalein Unterwater . Please visit www.underwaterkwaj.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12542 
AphiaID:
367446 
Wissenschaftlich:
Calcinus lineapropodus 
Umgangssprachlich:
Gestreiftes-Bein Einsiedlerkrebs 
Englisch:
Striped Leg Hermit Crab, Line-Legged Hermit Crab 
Kategorie:
Einsiedlerkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Diogenidae (Familie) > Calcinus (Gattung) > lineapropodus (Art) 
Erstbestimmung:
Morgan & Forest, 1991 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Guam, Indonesien, Indopazifik, Marshallinseln, Mikronesien, Neukaledonien, Weihnachtsinsel, West-Pazifik 
Meerestiefe:
0 - 25 Meter 
Größe:
1 cm - 1,5 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-11-08 12:32:05 

Haltungsinformationen

Calcinus lineapropodus Morgan & Forest, 1991

Calcinus lineapropodus ist einfach an der auffälligen Färbung der Beine relativ einfach zu erkennen. Das letzte Segment der Beine ist rosa mit schwarzen Spitzen. Darüber schließt sich ein weißes Segment mit dunklen Längsstreifen an. Die roten Augenstiele werden zu den Spitzen hin blass. Die schwarzen Augen weisen zahlreiche weiße Punkte auf.

Calcinus lineapropodus ist ein Riff assozierter kleiner Einsiedler, der meist nur ca.1cm groß wird. Lebt zwischen lebenden Korallen, Korallenbruch und Steinen.

Weiterführende Links

  1. Atlas of Living Australia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. SeaLifeBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Solitary Island Underwater Research Group (SURG) (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. UnderwaterKwaj, Homepage Scott & Jeanette Johnson (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. WoRMS (en). Abgerufen am 30.03.2021.

Bilder

Allgemein

Calcinus lineapropodus
1
Calcinus lineapropodus
1
Calcinus lineapropodus
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!