Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com Tropic Marin All for Reef Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Abudefduf notatus Gelbschwanz-Sergeant, Feldwebelfisch

Abudefduf notatus wird umgangssprachlich oft als Gelbschwanz-Sergeant, Feldwebelfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5041 
AphiaID:
212870 
Wissenschaftlich:
Abudefduf notatus 
Umgangssprachlich:
Gelbschwanz-Sergeant, Feldwebelfisch 
Englisch:
Yellowtail Sergeant 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Abudefduf (Gattung) > notatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Day, ), 1870 
Vorkommen:
Andamanensee, Golf von Oman / Oman, Indischer Ozean, Indonesien, Japan, Jemen, Kambodscha, Kokos-Keelinginseln, Korea, Malaysia, Malediven, Mosambik, Neukaledonien, Ost-Afrika, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Salomon-Inseln, Seychellen, Süd-Afrika, Taiwan, Tansania, Vietnam, Weihnachtsinsel , Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 17cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Algen, Fischeier, Invertebraten (Wirbellose), Wasserpflanzen, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-18 17:31:48 

Haltungsinformationen

(Day, 1870)

Das Bild vom Gelbschwanz-Sergeant hat uns Johnny Jensen aus Dänemark zur Verfügung gestellt.

Abudefduf notatus wird in der Regel in kleinen Gruppen an den oberen Rändern von geschützten Steilwände der Riffe gefunden.
Auch wurden sie in küstennahen Felsriffen mit mäßiger bis starker Wellentätigkeit gefunden.

Fortpflanzung:
Die befruchteten Eier sind demersal und haften am das Ablagesubstrat, denn männlichen Tieren kommt die Bewachung und Belüftung der Eier zu.

Synonyme:
Abudefduf clarki Snyder, 1911
Chrysiptera paucifasciata Fowler, 1946
Glyphidodon notatus Day, 1870
Indoglyphidodon abbotti Fowler, 1944

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Pomacentridae (Family) > Abudefduf (Genus) > Abudefduf notatus (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Abudefduf notatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Abudefduf notatus