Anzeige
Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de

Gobius kolombatovici Kolombatovic-Grundel

Gobius kolombatovici wird umgangssprachlich oft als Kolombatovic-Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1550 
Wissenschaftlich:
Gobius kolombatovici 
Umgangssprachlich:
Kolombatovic-Grundel 
Englisch:
Goatfish 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Gobius (Gattung) > kolombatovici (Art) 
Erstbestimmung:
Kovačić & Miller, 2000 
Vorkommen:
Adria, Golf von Aden, Mittelmeer, Rotes Meer 
Größe:
bis zu 9.2cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Lebendfutter, Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-07-03 15:31:02 

Haltungsinformationen

Kovacic & Miller, 2000

Gobius kolombatovici ist eine benthisch lebende Grundel, die bevorzugt sowohl weiche als auch steinige Böden mit Korallenbeständen aufsucht.

Die Grundel lebt endemisch im Mittelmeer, hier zwischen Marseille, Monaco und Korsika sowie in der nördlichen Adria.
Die IUCN Rote Liste der bedrohten Tiere gibt auch das Schwarze Meer als Vorkommensort an und geht davon aus, dass das Verbreitungsgebiet durchaus noch größer sein kann.

Die Grundel kommt in einem Tiefenbereich von 15-38 Metern, also eine für erfahrene Taucher erreichbare Tiefe, vor und teilt sich ihren Lebensraum u.a. mit Gobius vittatus, Parablennius rouxi, Thorogobius macrolepis, Coris julis, Chromis chromis und Serranus hepatus.

Leider liegen über die Fortpflanzung und Ernährung der Grundel bislang keine Informationen vor, Prof. Dr. Robert Patzner geht von eine fleischlichen (karnioren) Ernährung aus.

Es wäre interessant, wenn wir aus dem Kreis der Meerwasseraquarianer hierzu neue Informationen erhalten könnten, da die Grundel wahrscheinlich nicht im deutschen Meerwasserhandel zu finden sein wird.






Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gobius kolombatovici

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gobius kolombatovici