Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquariOOm.com

Clavelina detorta Seescheide

Clavelina detorta wird umgangssprachlich oft als Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6461 
AphiaID:
252574 
Wissenschaftlich:
Clavelina detorta 
Umgangssprachlich:
Seescheide 
Englisch:
Stalked Tunicate 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Aplousobranchia (Ordnung) > Clavelinidae (Familie) > Clavelina (Gattung) > detorta (Art) 
Erstbestimmung:
(Sluiter, ), 1904 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Nord-Pazifik, Philippinen, Zentral-Pazifik 
Größe:
1 cm - 3 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Filtrierer, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-12-01 13:10:46 

Haltungsinformationen

(Sluiter, 1904)

Clavelina detorta ist eine gestielte tropische Seescheide, die auf steinigen Substraten und unter Überhängen in warmen Gewässern bis 28 Grad Celsius in einer moderaten Tiefe von bis zu 5 Metern angetroffen wird.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Clavelina detorta

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Clavelina detorta


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.