Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Clavelina robusta Robuste Seescheide, Keulen-Seescheide

Clavelina robusta wird umgangssprachlich oft als Robuste Seescheide, Keulen-Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2298 
AphiaID:
250326 
Wissenschaftlich:
Clavelina robusta 
Umgangssprachlich:
Robuste Seescheide, Keulen-Seescheide 
Englisch:
Sea Squirt , Stalked Ascidian 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Aplousobranchia (Ordnung) > Clavelinidae (Familie) > Clavelina (Gattung) > robusta (Art) 
Erstbestimmung:
Kott, 1990 
Vorkommen:
Australien, Borneo (Kalimantan), Cebu, Indonesien, Indopazifik, Japan, Lembeh-Straße, Malaysia, Palau, Philippinen, Raja Ampat, Sulawesi, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
10 - 30 Meter 
Größe:
2,5 cm - 5,0 cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Filtrierer, Nahrungsspezialist, Plankton, Staubfutter 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-12-09 22:14:37 

Haltungsinformationen

Clavelina robusta Kott, 1990

Diese Seescheidenart zählt mit zu den schönsten und interessantesten überhaupt.Sie ist als reiner Filtrierer über einen längeren Zeitraum leider nicht zu erhalten, trotz der Verbesserung der Hersteller,die hierfür spezielles Futter anbieten.

Unsere heutigen Futtermethoden reichen dafür auf Dauer nicht wirklich aus! Im Meer ist der Vermehrungszyklus recht schnell. Das heisst, die Tiere leben zwar nicht lange, reproduzieren sich aber sehr schnell.

Clavelina robusta bildet in der Natur häufig große Kolonien mit 2-5 cm großen, zylindrischen Zoiden.Die Farbe reicht im Allgemeinen von schwarz bis dunkelblau oder grau, mit fluoreszierenden grünen, gelben oder weißen Ringen um beide Siphons.

Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Tunicata (Subphylum) > Ascidiacea (Class) > Aplousobranchia (Order) > Clavelinidae (Family) > Clavelina (Genus) > Clavelina robusta (Species)

Weiterführende Links

  1. EOL (en)
  2. Wikipedia (en)
  3. WoRMS (en)



Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Clavelina robusta

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Clavelina robusta