Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Dardanus tinctor Anemonenträger, Anemonen-Einsiedler

Dardanus tinctor wird umgangssprachlich oft als Anemonenträger, Anemonen-Einsiedler bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6230 
AphiaID:
208694 
Wissenschaftlich:
Dardanus tinctor 
Umgangssprachlich:
Anemonenträger, Anemonen-Einsiedler 
Englisch:
Red Seae Hermit Crab 
Kategorie:
Einsiedlerkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Diogenidae (Familie) > Dardanus (Gattung) > tinctor (Art) 
Erstbestimmung:
(Forskål, ), 1775 
Vorkommen:
Madagaskar, Mauritius, Rotes Meer, Tansania, West-Pazifik 
Meerestiefe:
- 14 Meter 
Größe:
8,5 cm - 15 cm 
Temperatur:
20°C - 25°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Invertebraten (Wirbellose) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-03-06 20:55:43 

Haltungsinformationen

Dardanus tinctor (Forskål, 1775)

Dardanus tinctor ist in tropischen Gewässern und im Roten Meer verbreitet. Dieser Einsiedlerkrebs wird bis zu 10 cm groß.Das Besondere an diesem Einsiedlerkrebs ist, dass er auf seinem Häuschen immer Anemonen mit sich herumträgt.Diese Verhaltensweise hat zu seinem Namen "Anemonenträger" geführt.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dardanus tinctor

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dardanus tinctor