Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Sinularia sp. 01 Weichkoralle, gelb

Sinularia sp. 01 wird umgangssprachlich oft als Weichkoralle, gelb bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber robertbaur




Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1564 
AphiaID:
Wissenschaftlich:
Sinularia sp. 01 
Umgangssprachlich:
Weichkoralle, gelb 
Englisch:
Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Sinularia (Gattung) > sp. 01 (Art) 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-05-09 02:39:41 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Sinularia sp. 01 sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Sinularia sp. 01 interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Sinularia sp. 01 bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Lars Schwede sandte uns das Bild ein, mit der Bitte, ihm bei der Identifizierung zu helfen.

Da wir uns ebenfalls nicht ganz sicher sind, wer kann uns helfen ?
Es sollte sich um eine Sinularia handeln :-).

Lars schrieb uns weiterhin zum Tier selber: Einfach zu halten und lässt sich gut vermehren. Sie ist selten im Handel, wie ich finde, wächst schnell !


Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

am 18.08.09#4
Ich kann mich den Vorredner nur anschließen. Meine Stand zuerst unter viel Licht aber mit schwacher Ströumung und öffnete sich nicht. Auch die Frabe wurde dunkler.

Jetzt steht sie seit gut einen Monat in starker Strömung und zeigt offene Polypen und eine schöne gelbe Farbe.
Sie wächst auch sehr gut.
am 24.07.08#3
Ich halte ebenfalls dieses Tier. Meine steht direkt unter 250w HQI,hat viel Strömung ,wächst super und ist schön gelb gefärbt.
Allerdings braucht sie auch diese (oder zumindest ähnliche) Bedingungen, da ein gemachter Ableger an einer deutlich dunkleren und ströumungsärmeren Stelle seit 3 Monaten mehr vor sich hin vegetiert.
am 17.05.07#2
Ich pflege eine ähnliche kleinbleibende Sinularia und glaube, das es sich hierbei um Sinularia notanda handelt. Diese ist relativ selten. Mein Tierstock lebt unter T5 Licht und ist leicht grünlich. Höhe der einzelnen Stämme ca 10- 12 cm. Wächst Buschartig.
4 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!