Fauna Marin GmbHAquafairKN Aquaristikcompact-lab Tropic MarinGrotech GmbH

Sinularia mollis Weichkoralle

Sinularia mollis wird umgangssprachlich oft als Weichkoralle bezeichnet. Die Haltung gilt als mittelschwer. Es wird ein Aquarium von mindestens 200 Liter empfohlen. Giftigkeit: Nicht giftig.



Steckbrief

lexID:
1385 
Wissenschaftlich:
Sinularia mollis 
Umgangssprachlich:
Weichkoralle 
Englisch:
Long slender lobes 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Alcyonacea (Ordnung) > Alcyoniidae (Familie) > Sinularia (Gattung) > mollis (Art) 
Erstbestimmung:
Kolonko, 1926 
Vorkommen:
Indopazifik 
Meerestiefe:
1 - 12 Meter 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
mittel 
Nachzucht:
Einfache Nachzucht möglich 
Giftigkeit:
Nicht giftig 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Sinularia abhishiktae
  • Sinularia abrubta
  • Sinularia acetabulata
  • Sinularia acuta
  • Sinularia agilis
  • Sinularia andamanensis
  • Sinularia anomala
  • Sinularia arborea
  • Sinularia arctium
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-07-13 09:39:09 

Nachzuchten

Sinularia mollis lässt sich gut züchten. Im Handel sind Nachzuchten verfügbar. Wenn Sie Interesse an Sinularia mollis haben, fragen Sie bitte Ihren Händler nach einem Nachzuchtier anstelle eines Wildfangs. Sie helfen so die natürlichen Bestände zu schützen.

Haltungsinformationen

Kolonko, 1926

Das Bild wurde uns von Paul-Gerhard Rohleder gesendet, und es zeigt vermutlich eine Sinularia mollis, die der Sinularia flexibilis etwas ähnlich sieht.

Im neuen Korallenführer von Knop/Erhardt wird leider im Indo-Pazfik keine S. mollis mehr geführt, Intenetrecherchen ergaben aber eine recht häufige Bezeichnung von S. mollis im Indo-Pazifik.
Haltung einfach, wächst unter normalen Bedingungen schnell heran.

Nimmt sicherlich Plankton auf, deckt aber den Tagesbedarf über das Licht (Zooxanthellen).

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Octocorallia (Subclass) > Alcyonacea (Order) > Alcyoniina (Suborder) > Alcyoniidae (Family) > Sinularia (Genus) > Sinularia mollis (Species)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (Englisch)



Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

Banni am 03.06.07#1
Mein Korallenwächter liebt diese Koralle, er sitzt den ganzen Tag drin und schaut durchs becken.

Die Koralle ist nicht soooo schön aber gefällt mir dennoch !
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sinularia mollis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sinularia mollis