Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Parablennius sierraensis Kammzahnschleimfisch

Parablennius sierraensis wird umgangssprachlich oft als Kammzahnschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
4794 
Wissenschaftlich:
Parablennius sierraensis 
Umgangssprachlich:
Kammzahnschleimfisch 
Englisch:
Parablennius sierraensis 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Parablennius (Gattung) > sierraensis (Art) 
Erstbestimmung:
Bath, 1990 
Vorkommen:
Angola, Kapverdische Inseln, Ost-Atlantik, Sierra Leone, West-Afrika 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
20°C - 26°C 
Futter:
Algen, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-10-29 20:52:57 

Haltungsinformationen

Bath, 1990

Parablennius sierraensis ist bislang nur an den Küsten Angolas, den Kapverdischen Inseln und Sierra Leones an der Westküste Afrikas im Ost-Atlantik nachgewiesen worden.

Auch dieser Schleimfisch ist ein Aufwuchsfresser, der Algen und die darin versteckt lebenden Kleinstlebewesen frisst.

Bei allen Schleimfischen sollte darauf geachtet werden, dass die pflanzliche Fütterung deutlich überwiegt, da Schleimfische mit überwiegend fleischlicher Ernährung zu Erkrankungen des Bauchbereichs bzw. der Verdauungsorgane neigen
(Dickbäuchigkeit) und ihre normale Lebensspanne dann meistens nicht erreichen können.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Parablennius sierraensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Parablennius sierraensis