Fauna Marin GmbHAQZENOMasterfischKölle Zoo AquaristikMrutzek Meeresaquaristik

Sparisoma cretense Europäischer Papageienfisch

Sparisoma cretense wird umgangssprachlich oft als Europäischer Papageienfisch bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten. Es wird ein Aquarium von mindestens 5000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Nicht giftig.



Steckbrief

lexID:
3793 
Wissenschaftlich:
Sparisoma cretense 
Umgangssprachlich:
Europäischer Papageienfisch 
Englisch:
Parrotfish, Mediterranean Parrotfish 
Kategorie:
Papageifische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Scaridae (Familie) > Sparisoma (Gattung) > cretense (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, 1758) 
Vorkommen:
Adria, Ägypten, Algerien, Azoren, Europäische Gewässer, Israel, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Madeira, Marokko, Mittelmeer, Nord-Afrika, Ost-Atlantik, Portugal, Senegal, Spanien, Straße von Gibralta, Tunesien, West Sahara 
Meerestiefe:
20 - 50 Meter 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
18°C - 24°C 
Futter:
Algen, Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Invertebraten (Wirbellose), Wasserpflanzen 
Aquarium:
~ 5000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Nicht giftig 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-12-11 08:02:46 

Haltungsinformationen

Sparisoma cretense (Linnaeus, 1758)

Die Aufnahme des sog. Europäischen Papageienfischs gelang Martin Hablützel bei einer Tauchreise bei Teneriffa.

Die Papageifische(Scarinae) sind eine Unterfamilie der Lippfische (Labridae) und gehören zu den Barschartigen (Perciformes).
Aquaristisch werden Papageifische durchaus in größeren Becken gepflegt und sind an sich gut haltbar.
Viele, wie auch dieser hier, werden aber für normal Becken schlichtweg zu groß, er wird immerhin 50 cm groß.
Auch benötigt er nicht so hohe Temperarturen, wie die tropischen Arten.

Dürfte daher in der tropischen Meerwasseraquaristik sowie natürlich im Handel keine Rolle spielen.

Synonyme:
Calliodon rubiginosus (Valenciennes, 1840)
Euscarus cretensis (Linnaeus, 1758)
Labrus cretensis Linnaeus, 1758
Scarus canariensis Valenciennes, 1838
Scarus cretensis (Linnaeus, 1758)
Scarus mutabilis Lowe, 1838
Scarus rubiginoides Guichenot, 1865
Scarus rubiginosus Valenciennes, 1840
Scarus siculus Cocco, 1846
Sparidosoma cretense (Linnaeus, 1758)
Sparisoma (Euscarus) cretense (Linnaeus, 1758)
Sparisoma cretensis (Linnaeus, 1758)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Scaridae (Family) > Sparisomatinae (Subfamily) > Sparisoma (Genus)

Bilder

Initialphase

1

Juvenil (Jugendkleid)

1
1
1
1
1
1
1

Adult

1
1

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sparisoma cretense

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sparisoma cretense