Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Sparisoma griseorubrum Papageifisch

Sparisoma griseorubrum wird umgangssprachlich oft als Papageifisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10970 
Wissenschaftlich:
Sparisoma griseorubrum 
Umgangssprachlich:
Papageifisch 
Englisch:
Grey Parrotfish 
Kategorie:
Papageifische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Scaridae (Familie) > Sparisoma (Gattung) > griseorubrum (Art) 
Erstbestimmung:
Cervigón, 1982 
Vorkommen:
Bolivien, Karibik, Venezuela 
Meerestiefe:
1 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 27cm 
Temperatur:
°C - 29°C 
Futter:
Algen, Seegras 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-08-13 20:51:41 

Haltungsinformationen

Cervigón, 1982

Der Papageifisch Sparisoma griseorubrum unterscheidet sich genetisch vom Papageifisch Sparisoma frondosum aus Brasilien, trotzdem lassen sich beide Arten in der Initial- und Terminalphase optisch kaum voneinander unterscheiden.
Es ist nachgewiesen, dass einige (aber nicht alle) Sparisoma frondosum aus Brasilien genetisch identisch mit Sparisoma griseorubrum aus Venezuela sind.
Aus mögliche Erklärungen kommen folgende Hypothesen in Frage:
1.) Die Aufspaltung der Papageifische in die Arten Sparisoma griseorubrum und Sparisoma frondosum ist evolutionär zeitlich noch sehr "frisch"
2.) Es existiert eine genetische veränderte Art, die sowohl in der Karibik und in Brasilien vorkommt.

Fishbase, WoRMS, IUCN Rote Liste, Encyclopedia of Life (EOL), Discover Life und andere wissenschaftliche Seiten akzeptieren sowohl Sparisoma griseorubrum als auch Sparisoma frondosum als jeweils eigenständige und anerkannte Arten.

Uns sind bislang keine Importe dieses Papageifischs bekannt.

Synonym:
Sparisoma griseorubra Cervigón, 1982

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Scaridae (Family) > Sparisomatinae (Subfamily) > Sparisoma (Genus) > Sparisoma griseorubrum (Species)


Bilder

Terminalphase


Initialphase


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sparisoma griseorubrum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sparisoma griseorubrum