Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz Whitecorals.com Fauna Marin GmbH

Elacatinus chancei Korallengrundel

Elacatinus chancei wird umgangssprachlich oft als Korallengrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2055 
Wissenschaftlich:
Elacatinus chancei 
Umgangssprachlich:
Korallengrundel 
Englisch:
Shortstripe goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Elacatinus (Gattung) > chancei (Art) 
Erstbestimmung:
(Beebe & Hollister, 1933) 
Vorkommen:
Bahamas, Karibik, Karibik, Venezuela, West-Atlantik , Zentral-Atlantik 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Lebendfutter, Lobstereier 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2006-10-15 19:39:24 

Haltungsinformationen

Im Gegensatz zu den bekannten Putzergrundeln lebt diese hier, nach Informationen von Fishbase, eher auf (Rohr)Schwämmen.
Wie auch immer, sie werden im Aquarium wie ihre "Kollegen" auch einen exponierten Platz bevorzugen.
Man findet bei Fishbase zwar keinen Hinweis auf die Putzertätigkeit, aber wir gehen an sich schon davon aus, dass auch sie andere Fische putzen und von Ektoparasiten befreien.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein

1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Elacatinus chancei

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Elacatinus chancei