Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Elacatinus jarocho Korallengrundel

Elacatinus jarocho wird umgangssprachlich oft als Korallengrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 700 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Marcos Rangel Avalos, Mexiko (Marcos Rangel Avalos) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10288 
Wissenschaftlich:
Elacatinus jarocho 
Umgangssprachlich:
Korallengrundel 
Englisch:
Jarocho Goby  
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Elacatinus (Gattung) > jarocho (Art) 
Erstbestimmung:
Taylor & Akins, 2007 
Vorkommen:
Golf von Mexiko, Karibik 
Meerestiefe:
3 - 25 Meter 
Größe:
bis zu 2,7cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 700 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
EN stark gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-01-02 14:19:13 

Haltungsinformationen

Taylor & Akins, 2007

Elacatinus jarocho ist eine hübsche Korallengrundel, die im Golf von Mexiko als endemische Art vorkommt.
Die Korallengrundel hält sich meistens in Gruppen von etwa 12 bis zu 60 Tieren in Wassersäule in der Nähe von Riffen Riff in höhergelegenen Bereichen und um Überhänge.aufhalten.

Färbung:
Die Tiere sind transluzent dunkelblau-grau; auf dem Maul befindet sich ein zentraler gelber Balken, über den Augen sind je ein heller, gelber Streifen gut zu erkennen.
Auf dem oberen Teil der Schwanzbasis der Schwanzflosse ist ein dunkelgrauer und ein gelber Fleck sichtbar, die Bauchseite der Grundel ist transluzent weiß und die Flossen sind durchscheinend..
Gezielte und regelmäßige Importe der Korallengrundel sind uns nicht bekannt, die Tiere sollten sich aber in Gruppen in einem größeren Aquairum mit passenden Beibesatz gut halten lassen.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Gobioidei (Suborder) > Gobiidae (Family) > Gobiinae (Subfamily) > Elacatinus (Genus) > Elacatinus jarocho (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Elacatinus jarocho

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Elacatinus jarocho